10 Sorten aus dem Geburtsort des Weins

Die Kaukasusregion umfasst die Länder Armenien, Aserbaidschan, Georgien sowie Teile des Iran, Russlands und der Türkei. Diese Region gilt als Geburtsort des Weins. Wir wissen das, weil Archäologen die älteste Weinproduktionsanlage in Armenien entdeckt haben, zusammen mit Traubenresten in Tongefäßen in Georgien und Anzeichen einer Domestizierung von Trauben in der Osttürkei - alle aus der Zeit zwischen 8000 v. und 4100 v.

Heute ist der Kaukasus wieder dabei. Sie stellen Weine mit seltenen und faszinierenden Trauben her, manchmal gepaart mit alten Techniken - und sie sind gut!



Weinkarte des Kaukasus: Türkei, Armenien, Georgien, Aserbaidschan
Die Weinregionen im Kaukasus erstrecken sich über das Gebiet zwischen dem Großkaukasus im Norden und dem Kleinkaukasus (und dem Plateau) im Süden in den Ländern Armenien, Aserbaidschan, Georgien sowie Teilen des Iran, Russlands und der Türkei.

Natürlich ist der Kaukasus keine typische Weinregion. Sie müssen sich daran erinnern, dass diese Länder zwar nebeneinander liegen, aber nicht gerade die besten Freunde sind. Der brutale Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan in den neunziger Jahren sorgt immer noch für politische Unruhen zwischen den Nachbarländern. Dann gibt es die mysteriöse bewegliche Grenze Georgiens (es gibt jetzt zwei umkämpfte Grenzgebiete entlang der russisch-georgischen Grenze).

Wein im Kaukasus zu machen ist entweder verrückt oder visionär… wir denken, letzteres.



Haben alle Weine Sulfite?

Um uns zu helfen, die Weine dieser Region zu verstehen, haben wir die Autoren von eingeladen Entkorkung des Kaukasus: Weine aus der Türkei, Armenien und Georgien , die die Region ausgiebig bereist haben, um die besten Trauben hervorzuheben, die es zu kennen gilt.

Die besten Weinwerkzeuge

Die besten Weinwerkzeuge

Vom Anfänger bis zum Profi sorgen die richtigen Weinwerkzeuge für das beste Trinkerlebnis.

Jetzt einkaufen

10 Sorten aus dem Kaukasus

Armenische Weine auf Karte von Wine Folly



Arena

'Ah-reh-nee'
Diese rote Traube stammt aus einer gleichnamigen Stadt in Südarmenien. Aufgrund der geografischen Isolation und des rau wachsenden Klimas war es nie von Reblaus betroffen. Seine dicke Haut schützt es vor der Sommersonne und dem rauen, hoch gelegenen kontinentalen Klima. Es macht Rotwein mit leichtem Farbton, hoher Klarheit, frischer Säure und weichen Tanninen. Weine aus dieser Traube können Sauerkirschen-, Kräuter-, Gewürz- und Grasaromen aufweisen, die manchmal an eine Kreuzung zwischen Pinot Noir und Sangiovese erinnern. Die Traube erlangte internationalen Ruhm, als Zorah Karasi , ein sortenreiner Wein aus Areni, wurde in die Liste der Top Ten-Weine von Bloomberg 2012 aufgenommen.

Khndoghni

'Khhhang-douhhh-nein'

Der Name Khndoghni leitet sich vom armenischen Wort „khind“ ab, was Lachen bedeutet. Dies ist eine einheimische Rotweinsorte aus dem umstrittenen Gebiet Berg-Karabach, die - je nach Quelle - als Region Armeniens, als eigenständige Nation oder als Teil Aserbaidschans gilt. Diese Traube hat hohe Tannine und bietet interessante Eigenschaften von schwarzen und blauen Früchten, Zuckerwatte und Erde. Weine aus dieser Traube haben griffige Tannine, eine präzise Struktur und ein Alterungspotential. Khndoghni reift normalerweise in kaukasischen Eichenfässern, die aus derselben Region stammen.

Voskehat

'Voh-Ski-Hütte'
Wenn Areni die charakteristische rote Rebsorte Armeniens ist, dann ist Voskehat das Aushängeschild des armenischen Weißweins. Voskehat bedeutet 'goldener Same'. Es ist eine robuste und dickhäutige Traube, die gut mit dem heißen Sommer und dem bitterkalten Winter des armenischen Hochplateaus zurechtkommt. Fast alle Winzer in Armenien, die einen Weißwein herstellen, verwenden diese Traube entweder in sortenreiner Weinform oder in einer Mischung. Es macht Weißwein mit weichem und mittlerem Körper mit blumigen, herzhaften, tropischen Früchten und Steinobstnoten.


Weine der Republik Georgien auf Karte

Goruli Mtsvane

'Go-roo-lee mahts-vah-nay'
Dies ist eine andere Sorte als Mtsvane, die in fast jeder Region in Georgia wächst. Goruli Mtsvane bedeutet 'grün von Gori' und Gori ist eine Stadt im Süden von Zentralgeorgien. Eine spät reifende Traube, die leicht oxidiert. Nur wenige Winzer stellen Wein aus dieser seltenen Sorte her. Wenn es im Qvevri hergestellt wird, liefert es eine der interessantesten Erfahrungen im Wein. Die kräftigen Aromen reichen von Pfirsich, Limette, Aprikose, Wildblume, Kiefer und Nuss. Am Gaumen erinnert der gewichtige Körper an einen leichten Rotwein. Die Jagd nach einem Goruli Mtsvane-Wein kann eine Herausforderung sein, aber auch unglaublich lohnend.

Rkatsiteli

'Frosch-kats-of-teh-Lee'

Rkatsiteli, dessen Name 'roter Stiel' bedeutet, ist eine allgegenwärtige Weißweinsorte, die fast die Hälfte der Weinberge in Georgien ausmacht. Es ist eine robuste und leicht zu züchtende Traube, da sie kältebeständig ist und während der Reifung einen hohen Säure- und Zuckergehalt beibehält. Es kann zu trockenen, halbsüßen und angereicherten Weinen sowie zu Brandy verarbeitet werden. Diese Sorte wird sowohl im traditionellen georgianischen Qvevri-Stil mit verlängertem Hautkontakt als auch in Weißweintechnik im konventionellen Stil behandelt. Im konventionellen Stil wird es zu einem ausgewogenen Weißwein mit mittlerem Körper und einem Hauch von Würze. Wenn es im Qvevri-Stil hergestellt wird, nimmt es einen bernsteinfarbenen Ton, eine kraftvolle Struktur und eine schöne Cremigkeit am Gaumen an. Was Chardonnay für Kalifornien ist, ist diese Traube für Georgia.

Saperavi

'Sah-per-ra-vee'
Saperavi bedeutet 'Farbe / Farbstoff'. Dies ist die am weitesten verbreitete Rotweinsorte in Georgien. Wie Alicante Bouschet ist es Teinturier mit rotem Fleisch und rotem Saft. Diese dunkelhäutige und dunkelfleischige Traube ergibt einen tiefroten, farbigen und oft undurchsichtigen Wein mit schwerem Körper und tiefer Textur. Einige Weingüter des Landes bezeichnen ihn als Schwarzwein statt als Rotwein. Aufgrund der ausgeprägten Säure und der unzähligen Eigenschaften der Traube von schwarzen Früchten, Lakritz, Schokolade, Erde, geräuchertem Fleisch, Tabak, herzhaften Gewürzen und Pfeffer ist sie äußerst vielseitig und kann zu Rosé, trocken, halbsüß, süß und verarbeitet werden Likörweine. Ein trockener roter Saperavi-Wein ähnelt einer Mischung aus Blaufrankisch und Syrah.

Baue noch

'Oosa-hallo-oory'
Usakhelouri bedeutet „eine Traube ohne Namen“. Diese aus Westgeorgien stammende Sorte ist eine äußerst ertragsschwache und seltene Sorte, die an den Hängen des Großkaukasus wächst. Die jährliche Gesamternte beträgt nur wenige Tonnen. Es wird in einigen kleinen, abgelegenen Dörfern angebaut und kann zu einem hohen Preis zu trockenem Rotwein oder natürlich halbsüßem Wein verarbeitet werden. Die Weine dieser Sorte sind aromatisch und samtig, mit lebendiger Säure und leichten Tanninen. Die Aromen sind rote Früchte, lila Blüten, Minze, Pfeffer und Waldboden. Der halbsüße Wein aus Usakhelouri ist ein wunderbar komplexer Wein, der uns irgendwie daran erinnert, wie Pinot Noir schmecken könnte, wenn er zu einem Dessertwein verarbeitet würde.

qvevri-georgian-wine-illustration

Natürlich werden

Georgia hat bei weltweiten Fans von natürlichen und biologischen Weinen großen Anklang gefunden. Die Methode zur Herstellung von Wein in vergrabenen Tongefäßen, die in Georgien als qvevri (ausgesprochen „kway-vree“) bekannt sind, ist ein UNESCO-geschütztes immaterielles Erbe der Menschheit und Georgiens Anspruch auf Ruhm.

Osttürkei Weine auf Karte

Bogazkere

'Bogen-ahz-keh-reh'
Diese Traube stammt aus der Region Diyarbakir im Südosten der Türkei. Es wächst lieber in einem heißen, trockenen Klima in großer Höhe. Der Name Boğazkere bedeutet „Halsbrenner“ - ein möglicher Hinweis auf seine starken Tannine und die mittlere Säure, die an Tannat erinnert. Boğazkere kann als Traubenmischung verwendet und auch zu einem Rebsortenwein verarbeitet werden. In Sortenweinen werden Noten von dunklen Beeren, Pfeffer, dunkler Schokolade, Nelke, Eukalyptus, Tabak und Lakritz ausgedrückt.

bestellen

'Eh-more'
Diese Traube stammt aus der berühmten Region Kappadokien in der Türkei und wird ausschließlich in dieser Höhe angebaut. Sie gedeiht in großer Höhe, auf vulkanischem Boden und bei täglichen Temperaturschwankungen (tagsüber heiß und nachts kühl). Sein Name bedeutet übersetzt 'Herr / Herrscher', da der Wein aus Emir einst eine beliebte Wahl an den Tischen der örtlichen Herren war. Es entsteht ein weicher und knackiger Weißwein mit gelbgrünem Farbton. Das Geschmacksprofil umfasst Apfel, gelbe Birne, Ananas, Blutorange, Kiwi, Melone und einen Hauch von Kiefer. Emir wird oft mit Albarino und Pinot Grigio verglichen.

Kamille

'Ur-kuz-gur-zuh'
Diese Traube stammt aus der Region Elazig in der Osttürkei. Es mag heiße, trockene Sommer und kalte Winter, die perfekt zum extremen kontinentalen Klima des anatolischen Plateaus passen. Der Name bedeutet 'Ochsenauge', was auf sein rundes und fleischiges Aussehen hinweist. Öküzgözü hat einen hohen Säuregehalt und florale Aromen. Am Gaumen tendiert es zu Himbeeren, Pflaumen, Granatapfel, braunen Gewürzen und erdigen Aromen. Der hohe Säuregehalt ist das, was bei dieser Traube am meisten auffällt. Es wird oft mit Boğazkere für zusätzliche Struktur gemischt. Allein macht es einige unvergessliche, fruchtbetonte Weine.


Letztes Wort: Finde welche

Weine aus allen drei Ländern werden weltweit immer breiter verfügbar. Die Weine, auf die Sie achten sollten, sind definitiv diejenigen, die aus den einheimischen Trauben hergestellt werden. Halten Sie also die Augen offen, damit diese Namen einen Vorgeschmack auf diesen faszinierenden Teil der Welt bekommen.


Einige interessante verwandte Artikel
Innerhalb der sich bewegenden Grenze Georgiens
Über den Winzer von Zorah Wines

Arten von Rotwein süß