Wie die Glasflasche Ihren Wein ruiniert (bevor Sie ihn kaufen)

Wenn Sie gerne Rosé, Weißwein und Sekt trinken, müssen Sie dies lesen.

Sektflaschenfarben
Studien zeigen, dass Klarglasflaschen nicht vor Lichteinfall schützen, Bernsteinflaschen jedoch.



Es hat sich gezeigt, dass klare Weinflaschen einen stinkenden, riechenden Weinfehler verursachen, der nach nasser Wolle, altem Knoblauch oder schmutzigen Duschrinnen riecht. Der Fehler, genannt Dimethyldisulfid (DMDS) ) oder Lichtschlag tritt auf, wenn der Wein nur 60 Minuten lang Licht (sowohl künstlich als auch Sonnenlicht) ausgesetzt wird. Dies bedeutet, dass all diese schönen Ladenauslagen von Klarglasflaschen mit Rosé, Sekt und Weißwein ein höheres Fehlerpotential aufweisen.

Was bedeutet Super-Toskana?

Die häufigsten Fälle von leichtem Schlag wurden bei Schaumweinen beobachtet. Aus diesem Grund die Champagner- und Sekt-Weltmeisterschaft (CSWWC ) ermutigt die Sektproduzenten, die Verwendung klarer Flaschen einzuschränken.

Hier sind einige Tipps, wie Sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen können, keinen fehlerhaften Wein zu erhalten:



wo man Weinkorken recycelt
  • Vermeiden Sie Flaschen, die direkt unter Licht gelagert oder im Fenster angezeigt werden
  • Entscheiden Sie sich für Weine in grünen (besser) oder bernsteinfarbenen (besten) Flaschen
  • Entscheiden Sie sich für Schaumweine, die in goldfarbenen Kunststoff eingewickelt sind (wenn die Flasche klar ist).
  • Ein weiterer Grund, Wein von Fall zu Fall zu kaufen

Bernstein- und Goldplastikfolie auf Sektflaschen hilft
Gold- und bernsteinfarbene Plastikhüllen dienen nicht nur dem Aussehen, sondern schützen klare Flaschen vor Beschädigungen.

Die besten Weinwerkzeuge

Die besten Weinwerkzeuge

Vom Anfänger bis zum Profi sorgen die richtigen Weinwerkzeuge für das beste Trinkerlebnis.

Jetzt einkaufen

Hoffentlich werden mehr Weinproduzenten ihre Weine in Schutzplastik einwickeln oder sich für farbige Glasflaschen entscheiden.



Was in Rotwein Kopfschmerzen verursacht